Alex Simm

Alex Simm schreibt seit 2010 alles, was ihm vor die Tinte kommt, am liebsten aber traurige Balladen. Balladen von Schnapsdrosseln und Emo-Einhörnern, von adipösen Walrössern und Hipster Sündenböcken, von Sonnen mit Burnout und fleischfressenden Pflanzen, die Vegetarier werden wollen. Ansonsten lebt er am Bodensee und arbeitet dort als Lehrer.